DIY Anleitung Blumenstrauß Binden

Einmal pro Woche gehe ich auf dem Hackeschen Markt in Berlin Blumen kaufen, das gehört für mich seit knapp einem Jahr zu meiner wöchentlichen Routine. Ich finde es einfach schön, in meiner Wohnung immer frische Blumen zu haben, will aber dafür natürlich auch kein Vermögen ausgeben. Deshalb zeige ich euch in dieser MONDAY MOOD, wie ihr euch einen hübschen Strauß ganz einfach selber binden könnt.

Blumensträuße selber binden

Je nach Saison variiere ich gerne, kaufe aber im Grunde immer nach dem gleichen Schema:

– Einen Strauß Blumen (das müssen wirklich keine teuren sein, für dieses Bund Rosen habe ich zB. knappe fünf Euro gezahlt),
– Einen Strauß “Beiwerk”  (also schlichte Blumen, in meinem Strauß Limonium, ich nehme aber auch gerne Schleierkraut oder im Winter Beeren)
– Bindegrün (hier habe ich mich für Eukalyptus entschieden, Efeu sieht aber auch toll aus)
Mir persönlich macht das Sträuße binden riesigen Spaß, und es ist wirklich superleicht:
Ich fange mit den großen Blumen an und schneide sie schräg an, halte den Bund in der Hand und füge gleichmäßig das Beiwerk in kleinen Büscheln hinzu. Zum Schluss binde ich das Grün von Außen an den Strauß, ein Gummi drum und ab in die Blumenvase damit!
DIY Blog Berlin
Blumenstrauß binden
Blumenstrauß binden
Blumenstrauß selber binden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.