Schokolade Selber Machen- Schnelles Rezept

Schokolade selber machen

Wer von euch ist noch so ein Schoko-Monster wie ich? Dann habe ich heute das perfekte DIY Rezept für euch: Selbstgemachte Schokolade mit rotem Pfeffer, Rosenblüten und Erdbeerstücken! Das Rezept ist super einfach, denn ich verrate euch einen kleinen Trick! 😉

Kennt ihr eigentlich folgendes Dilemma: Ihr steht im Supermarkt, kauft eine Tafel Schokolade und esst sie direkt auf dem Weg nachhause auf? Geht mir immer so! Deshalb habe ich jetzt beschlossen, mal selber ein bisschen mit Schokolade zu experimentieren. In Stücke gebrochen, schön verziert und eingepackt eignet sich mein heutiges DIY Tutorial übrigens auch super gut als Geschenk! Pssst… die Schokolade ist echt lecker, also macht am besten gleich die doppelte Menge, damit ihr nicht alles selber aufesst! 😀

Schokolade selber machen – Mein Trick

So, zurück zum heutigen Rezept: Mein Trick ist nämlich folgender: Ich wollte ursprünglich Rosenblüten/Pfeffer Schokolade selber machen, aber die einzelnen Zutaten waren mir schlichtweg zu teuer. Durch Zufall bin ich auf Amazon auf eine Gewürzmischung von Sonnentor gestolpert, die alle gewünschten Zutaten und sogar noch Vanille und Erdbeerstücke enthält! Anfangs war ich natürlich etwas skeptisch, aber Leute, ich versichere euch: Dieses Gewürz ist echt ein Wundermittel (ich mache an dieser Stelle übrigens auch keine Werbung für diese Marke, sondern bin einfach ziemlich überzeugt davon)! Wenn ihr nur Pfeffer oder Rosenblüten verwenden wollt, könnt ihr das natürlich auch einzeln kaufen und dann genauso verwenden, wie die Gewürzmischung. Oder ihr sucht nach anderen Gewürzmischungen, ich könnte mir zB. auch gut etwas mit Orangenstückchen und Vanille vorstellen!

Schokolade selber machen Rezept

Schokolade selber machen- Schnelles DIY Rezept

Zutaten:

  • 300 Gramm Zartbitter Schokolade
  • Gewürzmischung „Alles Liebe“ von Sonnentor

So geht’s

  1. Lasst eure Schokolade im Wasserbad schmelzen. Währenddessen legt ihr Alufolie auf einen großen, flachen Teller.
  2. Wenn die Schokolade flüssig ist, könnt ihr sie vorsichtig auf euren Teller gießen. Streut euer Gewürz über die Schokolade und lasst alles gut trocknen.
  3. Jetzt könnt ihr euere Schokolade in Stücke brechen und schön verpacken (zB. in Zellophan-Säckchen mit süßer Schleife 😉 )

Schokolade selber machen- Schnelles DIY Rezept

 

Schokolade selber machen Schokolade selber machen

So ihr Lieben, meine selbst gemachte Schokolade habe ich während des Schreibens schon leer gegessen, aber: Ich habe noch eine Ration oben im Küchenschrank versteckt, hihi! Wer von euch versteckt seine Schokolade auch immer vor sich selbst?

Wünsche euch ganz viel Spaß beim Nachmachen!

Love,

Caro2

11 Comments

  • Hallo Caro, danke für den Tipp mit dem Gewürz. habe es mir bestellt um auch schöne Schoki selber zu machen.
    Das einzige, was mich an deinem Rezept ein bissi gestört hat, ist die Tatsache, dass du fertige Tafelschokolade nimmst. Ich hätte beim Verschenke das Problem, zu sagen, dass sie „selbstgemacht“ ist .-(
    Also habe ich mir RuckZuck ein Rezept rausgesucht um die Schokolade wirklich selbst herzustellen…und es ist soooooo easy:

    Rezept für eine dunkle Schokolade
    100 Gramm Kakaopulver
    150 Gramm Kokosöl
    100 Gramm Puderzucker
    1 Vanilleschote

    Kokosöl im Wasserbad schmelzen, Kakaopulver dazu und gut verrühren, so dass keine Klümpchen entstehen. Anschließend den Puderzucker unterheben und wieder alles geschmeidig durchrühren. Zum Schluss das Mark der Vanilleschote unterrühren. Und dann kann man weiter verfahren wie du es beschrieben hast (Alufolie auf Teller), oder in Silikonformen gießen…die tolle Gewürzmischung drüber und trocknen lassen.

    Ich hoffe du bist nicht böse, dass ich diese Anleitung hier eingestellt habe. Denn klar kann man Tafelschoki nehmen, bloß: wenn sie zb sehr billig ist und nicht gerade geschmacklich der Knaller, dann wird sie auch hinterher keinen „Gaumen-Orgasmus“ auslösen.

    Ganz liebe Grüße

    Diana

  • Laura sagt:

    Oooh, was für ein toller Beitrag! Apropos habe ich mich schon seit längerem in deinen Pinterest-Account und Instagram-Account. Ich werde demnächst meine absoluten Lieblingsaccounts unter 5k präsentieren und du bist definitiv mit dabei. Aber sobald der Beitrag online geht, sage ich dir noch einmal Bescheid.

    Mach weiter so! Ich bin begeistert! 😀

    Laura
    http://www.fairy-fashion.de

    • Caroline sagt:

      Awww wie lieb von dir! Vielen, vielen Dank liebe Laura! Das freut mich wirklich total! 🙂
      Wünsch dir ein tolles, sonniges Wochenende! <3
      xx Caro

  • Fiona sagt:

    Oh my – ist das toll! Und sieht einfach sooooooo gut aus <3
    Liebe Grüße, Fiona THEDASHINGRIDER.com

  • Nicole sagt:

    caroline, du hast die tollsten ideen! ganz toll!

  • Laura sagt:

    Mhhh, ich liebe Schokolade und finde, dass das einfach ein super gutes Geschenk ist!! 🙂 Sieht richtig lecker aus!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.