Heiße Einhorn-Schokolade in pink selber machen – Super einfaches Party Rezept!

Einhorn-Power! 🦄🎀 Heute zeig‘ ich euch mal eine etwas andere Variante für heiße Schokolade… Hot unicorn chocolate, oder auch auf deutsch heiße Einhorn-Schokolade genannt. Jap, ich weiß, auf den ersten Blick sieht meine Einhorn-Schokolade ziemlich krass aus… Aber eigentlich steckt nix anderes dahinter, als weiße Schokolade (statt normalerweise dunkler Schokolade) und etwas Lebensmittelfarbe. Extra-Streusel und Sahne dürfen natürlich auch nicht fehlen. 😉 Könnt ihr euch noch an meinen Einhorn-Kuchen vor einigen Wochen erinnern? Ich würde sagen, die heiße Einhorn-Schokolade passt doch echt perfekt dazu, oder?

Ihr habt euch vielleicht gefragt, warum es über Ostern etwas ruhiger auf meinem Blog war. 🙂 Zu einen hatte ich Uni-Prüfungen, die dieses Semester ziemlich hart waren… Lauter nerviger Finanz-Kram (studiere BWL) und blöde Klausuren. Drückt mir die Daumen, dass ich trotzdem mit guten Noten davon komme! Über Ostern war ich bei meiner Familie in Tübingen zu Besuch, was soooo entspannend war! Ehrlich, die letzten Wochen waren einfach voll mit Prüfungen und wenn mal keine Klausuren waren, hab ich wie verrückt an meinem Blog gearbeitet. Hatte den Kurz-Urlaub dringend nötig. 😉 Jetzt bin ich aber mit richtig vielen, super coolen DIYs zurück und kann’s kaum erwarten, euch mehr zu zeigen!

DIY Rezept: Heiße Einhorn-Schokolade selber machen

Zutaten:

  • 200 ml Milch
  • 50g weiße Schokolade
  • Etwas pinke Lebensmittelfarbe
  • Sprühsahne
  • Marshmallows und bunte Streusel

So geht’s:

  1. Erwärmt die Milch langsam in einem Topf und fügt die weiße Schokolade und einige Tropfen Lebensmittelfarbe hinzu (bis ihr ein schönes Rosa erreicht habt). Alles gut verrühren, bis die Milch schön heiß geworden ist, aber noch nicht kocht.
  2. Der Rest ist eigentlich selbst erklärend: Schüttet die rosa Milch in eine Tasse und toppt alles mit Sprühsahne, Marshmallows und Streuseln. Fertig ist die heiße Einhorn-Schokolade, woohooo! 😍

 

 

Love,

Caro2

5 Comments

  • Feli sagt:

    Hey Caro,
    Die Milch schaut echt schick aus ich habe Einhornkekse aus weißer Schokolade und maeschmellows + Lebensmittelfarbe gebacken (Dank für deine Inspiration) 🙂
    LG Feli

  • Die sieht sooo lecker und einfach total originell aus! *_* Mir gefällt
    vor allem die Tasse auch voll gut mit den goldenen Löffel dazu! 🙂
    Woher hast Du die?

    Danke für die – mal wieder – großartige und ganz besondere Inspiration liebe Caro! 🙂

    XX,

    http://www.ChristinaKey.com

    • Caroline sagt:

      Ahhhh vielen Dank Christina! <3
      Die Tasse hab ich vor einiger Zeit mal bei Zara Home gekauft. Wenn du Glück hast gibt es genau diese auch noch, sonst haben die aber auch noch ganz viele andere schöne Tassen, würde immer am liebsten den ganzen Laden leer kaufen 😀
      Liebste Grüße und noch eine tolle Woche wünsch ich dir,
      Deine Caro xx

  • Jo sagt:

    Hallölle!

    Wozu hast du eigentlich die zuckerwatte benutzt?
    😊

    Sie ist auf dem Bild, aber nicht im Rezept!🤔

    5. Geburtstag steht ins Haus! 😱👧🏼👑

    Viele Grüße aus dem Rheinland

    • Caroline sagt:

      Huhu,
      Die Zuckerwatte war eigentlich noch als Deko auf die Sahne gedacht, aber mir hat es dann auch ohne so gut gefallen, dass ich sie spontan doch weggelassen hab 🙂 Kann man natürlich trotzdem super als Deko verwenden!
      Wünsch dir ganz viel Spaß beim Nachmachen, und Trinken 😉
      Liebste Grüße,
      Caro

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Ich beantworte eure Kommentare innerhalb einiger Tage, ihr bekommt die Antwort direkt per Mail. Checkt dazu auch euren Spam Ordner! :)