Verrücktes Einhorn Frühstück mit REWE Beste Wahl: Einhorn-Cupcakes, Herz-Pancakes & Heiße Einhorn Schokolade 🦄

Dieser Blogpost enthält Werbung für Rewe.

Vor meinem Thailand-Urlaub ist eine super spannende Anfrage in mein Postfach geflattert: Rewe hat mich gefragt, ob ich die neue Milch-Mandel-Creme aus dem Rewe Beste Wahl Sortiment testen möchte. Aber hallo, ich habe nämlich schon EWIG nach einer weißen Creme gesucht, die ich für meine einhornmäßigen Rezepte benutzen kann. Ihr wisst ja, bei mir muss alles schön hell und pink sein… dunkle Schokocreme hat da leider keine Chance und weiße Creme ist gar nicht so leicht zu finden. 😂 Nun bin ich aber fündig geworden und SO was von begeistert von der Milch-Mandel-Creme! Sie schmeckt lecker und man kann daraus ganz viele kreative Rezepte zaubern. 😊 Was genau ich mir für euch überlegt habe, verrate ich euch in diesem Blogpost. 💖

Jetzt, nach meinem sonnigen Urlaub, sitze ich wieder im kalten, grauen Berlin und habe spontan ein kleines Einhorn-Frühstück veranstaltet, um dem grauen Herbst-Blues zu entkommen. Und siehe da, meine Laune hat sich nach diesem verrückten Einhorn-Frühstück gleich ins Unendliche gesteigert, denn wer möchte nicht einen ganzen Morgen mit Herz-Pancakes, Einhorn Cupcakes und heißer Einhorn Schokolade im Bett verbringen? 😍 Ihr wisst ja, meine Einhorn-Sucht kennt keine Grenzen und ich habe gleich mein ganzes Zimmer im Einhorn-Look mit Ballons und süßen Kissen dekoriert. Ein richtiger Mädchentraum, der wahr geworden ist!

Dank eines großzügigen Einkaufsgutscheins hatte ich die Chance, mich durch das gesamte Rewe Beste Wahl Sortiment zu probieren. Die Milch-Mandel-Creme ist nämlich nur ein Produkt davon, denn bei meinem Rewe-Streifzug habe ich noch ganz viele weitere, tolle Produkte entdeckt: Die Rewe Beste Wahl Smoothies (besonders der mit Erdbeer-Geschmack, mhhhh) haben es mir besonders angetan und eignen sich super als schneller Frühstücks-Snack. Oder die Joghurt-Sorten, die ihr in vielen leckeren Geschmacksrichtungen bei Rewe findet. Ihr seht: Mein Frühstückstablett ist prall gefüllt mit suuuper leckeren Dingen und wenn ich mal wieder so ein verrücktes Frühstück veranstalte, dann werde ich bei meinem Rewe um die Ecke garantiert fündig! ❤️

Sooo… jetzt seid ihr sicher schon ganz gespannt auf meine Rezepte! Ich will euch nicht länger auf die Folter spannen und starte direkt mit fluffigen Herz-Pancakes, die mit der Milch-Mandel-Creme gefüllt sind. So was von verrückt und lecker! 💖

Frühstücksrezept 1): Herz-Pancakes mit Milch-Mandel-Creme-Füllung backen 💓

Zutaten:

  • 200g Mehl
  • 50g Zucker
  • 200ml Milch
  • 2 Eier
  • 5 EL Milch-Mandel-Creme von Rewe Beste Wahl
  • 2 TL Backpulver
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • Eine kleine Springform in Herzform (gibt’s günstig bei Nanu Nana, Woolworth, Xenos…)

So geht’s:

  1. Bevor wir uns an den Pancake-Teig machen, müssen wir die Milch-Mandel-Creme-Füllung vorbereiten. Ihr fragt euch sicherlich, wie die Füllung in die Pancakes kommt, oder? 😃 Hier verrate ich euch einen richtig genialen Trick: Gebt die Milch-Mandel-Creme in einen Gefrierbeutel und schneidet diesen an einer Ecke auf. Legt ein Brett mit Backpapier aus und verteilt die Creme mithilfe des Gefrierbeutels in Kreisen auf dem Backpapier. Jetzt friert ihr die Creme einfach für 20 Minuten im Gefrierschrank ein, denn dadurch lässt sich die Creme viel einfacher als Füllung in den Pancakes „verstecken“. 🤓
  2. Für den Pancake-Teig gebt ihr das Mehl, den Zucker, die Milch, die Eier, das Backpulver und den Vanilleextrakt in eine Rührschüssel und rührt alles ca. 5 Minuten, bis der Teig schön schaumig ist. Wer möchte, kann den Teig noch mit Lebensmittelfarbe pink einfärben.
  3. Jetzt geht’s ans Pfannkuchenbacken, meiner Lieblingsbeschäftigung! ❤️ Heizt eine Pfanne mit etwas Öl auf mittlere Temperatur auf und legt eure Springform in die Pfanne. Achtet darauf, dass ihr den Boden vorher entfernt, sodass nur noch der Rand in der Pfanne liegt.
  4. Gebt eine kleine Schöpfkelle Teig in die Springform, bis der Boden bedeckt ist. Jetzt legt ihr einen gefrorenen Milch-Mandel-Creme-Kreis auf den Teig und bedeckt diesen wieder mit etwas Pancake-Teig.
  5. Backt den Herz-Pancake langsam, bis die Oberseite Blasen wirft. Jetzt könnt ihr den Pancake vorsichtig wenden und nochmal von der anderen Seite backen… und fertig sind eure super süßen Herz-Pancakes! 😍
  6. Wer möchte, dekoriert die Pancakes mit Erdbeeren, Puderzucker oder streicht noch eine extra Portion Milch-Mandel-Creme oben drauf… mhhhhh! 💓

Das ist wahre Frühstücks-Liebe:

Weiter geht’s mit super verrückten Einhorn-Cupcakes, die ich im Frühling schonmal abgewandelt gebacken habe. Damals war ich allerdings nicht ganz zufrieden mit den Farben (bisschen zu grell) und habe nochmal pastelligere Einhorn-Cupcakes für euch gezaubert. Der Clou an diesen Cupcakes: Sie sind mit Milch-Mandel-Creme gefüllt, soooo lecker! Man beißt ihn den Cupcake, ahnt noch nicht, dass er so lecker gefüllt ist und wird dann überrascht. Ich liebe so etwas! 😍

Frühstücksrezept 2): Einhorn Cupcakes mit Füllung backen

Zutaten (für 6 Cupcakes):

Für den Teig:

  • 200g Mehl
  • 200g Zucker
  • 2 Eier
  • 80g Butter
  • 1 Tl Backpulver
  • 1 TL Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 100ml Milch
  • Lebensmittelfarbe in hellblau, rosa und lila
  • 4 EL Milch-Mandel-Creme von Rewe Beste Wahl

Für das Frosting und die Deko:

So geht’s:

  1. Für den Muffinteig mischt ihr das Mehl in einer separaten Schüssel mit dem Backpulver, dem Vanillezucker und dem Salz.
  2. In einer zweiten Schüssel rührt ihr die Butter mit dem Zucker cremig.  Gebt dann zwei Eier hinzu und verrührt alles für weitere 5 Minuten bis die Masse schön schaumig ist.
  3. Gebt die Mehl-Mischung abwechselnd mit der Milch zur Butter-Zucker-Ei-Mischung hinzu und verrührt alles sehr gut.
  4. Teilt euren Teig auf 3 Portionen auf und färbt diese mit hellblauer, pinker und lila Lebensmittelfarbe.
  5. Gebt die verschiedenen Farben portionsweise in die Muffinform. Ich habe den Teig zum Schluss noch mit einem Zahnstocher vermischt, so dass nachher ein schönes Marmor-Muster entsteht.
  6. Backt eure Muffins 20 Minuten lang bei 200 Grad.
  7. Wenn die Muffins abgekühlt sind, stecht ihr mit der Tülle eures Spritzbeutels kleine Vertiefungen in die Muffins. Jetzt kommt mein Clou: Füllt etwas von der Milch-Mandel-Creme in die Vertiefungen  und schon haben eure Einhorn-Cupcakes einen super leckeren Creme-Kern! 💖
  8. Für das Frosting vermischt ihr den Frischkäse mit dem Puderzucker und der Milch-Mandel-Creme. Verteilt das Frosting auf 2 Schüsseln und färbt sie jeweils mit Lebensmittelfarbe hellblau und rosa ein.
  9. Jetzt kommt der Trick für den Unicorn-Swirl: Gebt die 2 verschiedenfarbigen Frostings zusammen in einen Spritzbeutel, d.h. jede Farbe streicht ihr in einer Bahn in den Spritzbeutel. Das Prinzip ist ähnlich wie bei Zahnpasta mit Muster. 🙂
  10. Spritzt das Frosting auf die Cupcake und ihr seid fast fertig.
  11. Für das Horn rollt ihr zwei „Würste“ aus eurem Fondant aus und rollt sie zu einem Horn. Spießt das Horn auf einen Zahnstocher auf und verziert es mit essbarem Goldpuder. Die Ohren formt ihr ebenfalls aus Fondant.
  12. Gebt das Horn und die Ohren auf das Frosting und bestreut eure Cucpakes mit essbarem Glitzerpuder…. schon seid ihr fertig, juuhuuu! 🦄

Uuuund zum Schluss noch ein super verrücktes Rezept für euch: Heiße Einhorn Schokolade! 🦄 Ich weiß, ich weiß, ich hab’s so langsam ziemlich übertrieben, aber diese heiße Schokolade muss jeder Einhorn-Fan probiert haben. Ich verrate euch übrigens noch einen kleinen Trick, wie ihr die heiße Schokolade in weniger als 5 Minuten selber macht.

Frühstücksrezept 3): Heiße Einhorn Schokolade selber machen

Zutaten (für zwei Tassen):

So geht’s:

  1. Zuerst präparieren wir unsere Tassen, so dass diese richtig schön einhornmäßig aussehen: Bestreicht den Tassenrand mit etwas Milch-Mandel-Creme und dippt die Tassen dann in eine Schüssel mit bunten Streuseln.
  2. Für die heiße Einhorn-Schokolade erwärmt ihr die Milch langsam in einem Topf und fügt die Milch-Mandel-Creme und einige Tropfen pinke Lebensmittelfarbe hinzu.
  3. Verrührt alles gut, bis die Milch schön heiß geworden ist, aber noch nicht kocht.
  4. Gebt die rosa Milch in eure präparierte Tasse und toppt alles mit Sprühsahne, Marshmallows und Streuseln. Fertig ist die heiße Einhorn-Schokolade, juhuuu! 🦄

Mhhhhh, sieht die heiße Einhorn-Schokolade nicht zum Anbeißen aus? Ich bin wirklich überrascht, WIE einfach man mit der Milch-Mandel-Creme eine leckere heiße Schokolade zaubern kann! Für ein älteres Rezept Anfang diesen Jahres habe ich nämlich weiße Schokolade verwendet, was lange nicht so gut schmeckt wie die Variante mit der Milch-Mandel-Creme (sage ich ganz ehrlich 😱).

Love,

Caro2

7 Comments

  • Nadja sagt:

    Ich kenne da jemanden, der würde sich unglaublich über Einhorn-Cupcakes freuen. Zwar mag ich die eigentlich nicht so gerne, aber um eine Freude zu machen, kann man ja mal über den Schatten springen. Danke für die Inspiration und liebe Grüße =)

  • Glaubt REWE eigentlich wirklich, dass man mit so einer Influencer Kampagne Kunden gewinnen kann? 😂

    • Caroline sagt:

      Du musst es ja wissen… wenn ich mir deinen „Blog“ so anschaue. 😅
      Ja, scheint tatsächlich zu funktionieren. Allein bei Instagram haben mir schon viele Follower Fotos ihres REWE Einkaufs geschickt.
      Aber erstmal besser wissen, ist klar. 😂

  • Sieht alles super köstlich aus! Vor allem die Pancakes haben mir meinen Mund wässrig gemacht! *_* Ich glaube, ich bin dann mal einkaufen und anschließend schlemmen…! :´))

    XX,

    http://www.ChristinaKey.com

  • Toni sagt:

    Sieht sooo cool aus leider wird das nichts so richtig mit der heißen Schokolade mit mandelcreme,dafür bin ich einfach zu schoki süchtig 😂. Aber die pancakes probier ich auf jeden Fall!!!😉😊

  • Anni sagt:

    Danke für die Rezepte 😍 Die sind perfekt für den Einhorn- Geburtstag, den ich ich plane. Die Cupcakes werde ich sicher nachbacken😊💕

  • Kathy Loves sagt:

    Das sieht wieder alles mega lecker aus, besonders die fluffigen Pancakes haben es mir angetan. Ich kannte bisher nur normales Mandelmus. Sehr feine Rezepte!!

    Liebe Grüße
    Kathy

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.