DIY Karten Selber Basteln

Karten basteln

Wisst ihr eigentlich, wie oft ich schon nach schönen Karten für Freunde und Familie zum verschenken gesucht habe? Entweder ich hatte das Problem, dass die Karten zu kitschig waren oder zu teuer sind. Wäre es nicht toll, Karten ganz individuell zu gestalten? Mir persönlich macht das ja total Spaß und ich war überrascht, wie leicht das geht!

Eigentlich könnt ihr dazu alle möglichen Utensilien verwenden- bunte Bänder, Acrylfarbe, Stempel… eurer Fantasie sind keine Grenzen gesetzt! Für mein heutiges DIY Tutorial habe ich mit meinem Lieblingstrick- Wattestäbchen als Stempel zu verwenden- und süßen Schleifen aus pinker Spitze gearbeitet. Herausgekommen sind super süße Grußkarten (okay, okay, ich würde sie jetzt vielleicht nicht unbedingt meinem Freund verschenken aber Mama oder beste Freundin freuen sich darüber sicherlich total! 😀 )! Da ich leider nicht besonders talentiert im Hand-Lettering bin, müssen Herz und Schleife leider für sich selbst sprechen… Ihr könnt natürlich genauso gut (wenn ihr darin talentierter seid als ich) einen schönen Schriftzug von Hand kreieren und dann drumherum mit meinen Techniken verzieren.

Ich habe übrigens noch einen super Tipp für euch: Kürzlich habe ich auf DaWanda nach schöner Spitze gesucht und bin auf diesen Shop aus Polen aufmerksam geworden. Dort habe ich auch die Schleifen für’s heutige DIY gekauft und noch viele weitere tolle Sachen! Versand und Spitze sind super günstig; ich bin wirklich begeistert weil solche Sachen in Deutschland einfach richtig überteuert sind.

Karten basteln - DIY Anleitung

Material:

  • Acrylfarbe ein weiß, rot und blau
  • Weißer Karton
  • Spitze in Schleifenorm (gibt’s hier)
  • Wattestäbchen, Pinsel, Allzweck-Kleber

So geht’s

    1. Schneidet den Karton auf eure gewünschte Kartengröße (Standartformat: 20×14 cm) und klappt sie dann in der Mitte zusammen.
    2. Mischt die weiße Farbe auf einem Teller jeweils mit etwas rot und blau, denn so entstehen die schönen Pastellfarben
    3. Für die Karte mit Schleife bemalt ihr die Vorderseite eurer Karte mit dem hellblau und lasst alles trocknen. Danach klebt ihr die Schleife schräg auf eure Karte und klappt die Enden nach hinten (so entsteht ein schöner, plastischer Effekt).
    4. Für die Karte mit dem Herz malt ihr zuerst den Umriss eines Herzens auf eure Karte. Jetzt kommt wieder mein Lieblings-Trick ins Spiel, den ich euch ja schon in dem DIY Tutorial für die Blumentöpfe gezeigt habe: Tunkt ein Wattestäbchen in die Pastellfarben und bedruckt eure Karte damit. Benutzt abwechselnd pink und blau. Wenn ihr die Karte dann von etwas weiter weg betrachtet, könnt ihr das Herz sofort erkennen.

Karten basteln - DIY Anleitung

Karten bastelnKarten basteln

Na, wem verschenkt ihr die Karten als nächstes? Wenn ihr Lust auf weitere Geschenkideen habt, dann meldet euch doch für meinen Newsletter an! Sobald ihr euch angemeldet habt, bekommt ihr mein DIY E-Book mit drei DIY Geschenkideen direkt in eure Mailbox geliefert! 🙂

Love,

Caro2

5 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.