Rezept: Verrückte Überraschungs-Torte mit Zuckerstreusel-Füllung backen

Ich lieeebe bunte und verrückte Dinge, und hier? Deshalb gibt’s von mir heute eine super coole Zuckerstreusel-Torte getoppt mit Lollies. 😍 Ich weiß, ich weiß, auf den ersten Blick sieht die Torte echt krass aus… aber normalen Kuchen kann ich ja schließlich auch beim Bäcker um die Ecke kaufen. 😉 Der Clou an meiner Torte: Das Innere ist mit bunten Streuseln gefüllt, dh. sobald ihr die Torte anschneidet, kommt euch eine Ladung Streusel entgegen. Echt cool, oder?

Lustigerweise hatte ich diese DIY Rezept schon eine gefühlte Ewigkeit vorbereitet, es aber irgendwie immer verpasst, zu veröffentlichen…. Ahhh! Heute morgen dachte ich aber: „Jetzt, Caro, musst du unbedingt diesen Post veröffentlichen!“ Hihi, so ein Stückchen Torte zum Frühstück wäre jetzt auch nicht schlecht… 😉 Ich wünsch euch ganz viel Spaß beim Nachbacken!

Party-Geburtstags-Torte-Kuchen-backen-mit-streuseln-rezept-DIY-Blog-4

Rezept: Verrückte Überraschungs-Torte mit Zuckerstreusel-Füllung backen

Zutaten:

Teig:

  • 120 g Butter
  • 250 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 4 Eiweiß
  • 300 g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • Eine Prise Salz
  • 150 ml Vollmilch
  • Wer mag: Bunte Lebensmittelfarbe
  • 1 kleines Glas Zuckerstreusel

Topping:

  • 250 g Mascarpone
  • 250 g Speisequark (20% Fett)
  • 200 ml Schlagsahne
  • Paradiescreme Vanille
  • 50 g Puderzucker
  • Vanille-Extrakt
  • Lebensmittelfarbe in pink
  • Streusel
  • Lollies

Kuchenteig:

  1. Rührt die Butter mit dem Zucker und dem Vanillezucker cremig und fügt dann nach und nach das Eiweiß hinzu. Den Tipp mit dem Eiweiß habe ich übrigens von Miss Blueberrymuffin, ohne das Eigelb bleibt der Teig nämlich heller.
  2. Mischt in einer zweiten Schüssel die trockenen Zutaten und gebt diese dann abwechselnd mit der Milch nach und nach zum Teig hinzu.
  3. Jetzt mischt ihr vorsichtig die Streusel unter den Teig.
  4. Da es sich hier um eine Schichttorte handelt, habe ich meinen Teig in 5 kleine Backformen gefüllt und bei 180 Grad ca. 15 Minuten gebacken. Ihr könnt den Teig stattdessen auch in eine große Springform füllen und dann später in 5 Scheiben schneiden. Hier müsst ihr den Kuchen aber länger backen (30-40 min).

Topping:

  1. Als erstes vermischt ihr die Mascarpone und den Speisequark mit dem Vanilleextrakt, dem Puderzucker und der Paradiescreme mit dem Rührgerät.
  2. Schlagt die Sahne steift, hebt sie vorsichtig unter die Masse und färbt alles zum Schluss mit pinker Lebensmittelfarbe.
  3. Für den Streusel-Überraschungseffekt schneidet ihr in 4 von euren 5 Kuchenschichten in die Mitte ein Loch. Die 5. Schicht lasst ihr ohne Loch, da sie den „Deckel“ bildet.
  4. Schichtet den Kuchen vorsichtig aufeinander und gebt zwischen jede Kuchenschicht etwas Topping. Bevor ihr den Deckel auf den Kuchen setzt, füllt ihr alles bis zum Rand mit Zuckerstreuseln (mein Lieblings-Part).
  5. Sobald der Kuchen fertig gefüllt ist, streicht ihr ihn schön mit eurem Topping ein und verziert die Torte zum Schluss mit Streuseln und Lollies! 🙂

Party-Geburtstags-Torte-Kuchen-backen-mit-streuseln-rezept-DIY-Blog-7

Party-Geburtstags-Torte-Kuchen-backen-mit-streuseln-rezept-DIY-Blog-9

Party-Geburtstags-Torte-Kuchen-backen-mit-streuseln-rezept-DIY-Blog-5

Party-Geburtstags-Torte-Kuchen-backen-mit-streuseln-rezept-DIY-Blog

Love,

Caro2

1 Comment

  • Oh meine Güte, wie gut sieht diese coole Torte bitte aus?! *_* Mega die großartige Idee! Ich stelle mir die Situation grade vor, wenn man die Torte jemanden schenkt und diese Person dann total überrascht sein wird beim Aufschneiden! So genial einfach! 🙂
    Du hast immer die besten Idee, Wahnsinn! 🙂

    Da kann man nur beide Daumen nach oben geben! ♥

    XX,

    http://www.ChristinaKey.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.