Einhorn Cupcakes 🦄 backen – Einfaches Muffin Rezept

An alle Einhorn-Fans: Diese genialen Cupcakes müsst ihr probiert haben! Heute zeige ich euch nämlich die genialsten Einhorn-Cupcakes EVER! Diese coolen Muffins habe ich nämlich nicht alleine gebacken, sondern mit echtem Expertenwissen aus dem Cupcakeladen Berlin. Ihr habt vielleicht schon letzte Woche in meinem Einhorn-Freakshake-Blogpost gesehen, dass ich auch hier ein kleines bisschen Hilfe am Start hatte. Okay, ein kleines bisschen Hilfe ist untertrieben, wir haben zu fünft an diesen Einhorn-Cupcakes und den Freakshakes gebastelt! 😂


Ihr hättet echt dabei sein sollen: Wir haben unsere Kreationen nämlich direkt im Cupcakeladen gedreht und mussten uns echt beeilen: Morgens um 9 haben wir mit dem Backen angefangen und um 13 Uhr haben die ersten Besucher den Laden gestürmt (hat so lecker nach unseren Cupcakes gerochen hehe). Ich arbeite ja sonst immer von zuhause aus (wo niemand die Wohnung stürmt :D… außer mein Freund manchmal) und bin echt stolz, 4 Videos und 2 Blogposts in 4 Stunden geshootet zu haben… Mein neuer Rekord! Aber jetzt seht selbst, wie süß diese Einhorn-Cucpakes aussehen:


Zutaten (für 6 Muffins):

Für den Teig:

  • 80g Butter
  • 1 Tasse Zucker
  • 1 Tasse Mehl
  • 2 Eier
  • 1/2 Tasse Milch
  • 1 Tl Backpulver
  • 1 TL Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • Lebensmittelfarbe in türkis, pink und lila

Für das Frosting

  • 200 g weiche Butter
  • 220 g Frischkäse
  • 120 g Puderzucker
  • 1 TL Vanille-Zucker (oder frische Vanille)
  • Lebensmittelfarbe in türkis, pink und lila

Für die Deko:

  • Etwas Fondant
  • Essbares Goldspray oder Goldpuder
  • Bunte Zuckerstreusel
  • Essbares Glitzerpuder

So geht’s:

Tipp aus dem Cupcakeladen: Tolle Dekoartikel für Kuchen und Cupcakes findet ihr im Pati-Versand. Bin selbst ganz überrascht, was für eine riesige Auswahl die haben!

  1. Für den Muffin-Grundteig rührt ihr die Butter mit dem Zucker in einer Schüssel cremig.  Gebt dann die zwei Eier hinzu und verrührt alles für weitere 5 Minuten.
  2. In einer zweiten Schüssel mischt ihr das Mehl mit dem Backpulver, dem Vanillezucker und dem Salz.
  3. Gebt die Mehl-Mischung abwechselnd mit der Milch zur Butter-Zucker-Ei-Mischung hinzu und verrührt alles sehr gut.
  4. Teilt euren Teig in 3 Portionen ein und färbt diese jeweils mit türkisfarbener, pinker und lila Lebensmittelfarbe.
  5. Gebt die verschiedenen Farben portionsweise in die Muffinform, so dass eure Muffins später schön bunt werden. Backt alles 20 Minuten lang bei 200 Grad.
  6. Wenn die Muffins abgekühlt sind, stecht ihr mit einem Apfelentkerner eine kleine Vertiefung in die Muffins. Für das ultimative Einhorn-Feeling füllt ihr die Vertiefungen mit Zuckerstreuseln.
  7. Für das Frosting vermischt ihr die weiche Butter mit dem Frischkäse, dem Puderzucker und dem Vanillezucker. Verteilt das Frosting auf 3 Schüsseln und färbt sie jeweils mit eurer Lebensmittelfarbe ein.
  8. Jetzt kommt der Trick für den Unicorn-Swirl: Gebt die 3 farbigen Frostings zusammen in einen Spritzbeutel, d.h. jede Farbe streicht ihr in einer Bahn in den Spritzbeutel. Das Prinzip ist ähnlich wie bei Zahnpasta mit Muster. 🙂
  9. Spritzt das Frosting auf die Cupcakes… und ihr seid fast fertig.
  10. Für das Horn rollt ihr zwei „Würste“ aus eurem Fondant aus und rollt sie dann zusammen. Spießt das Horn auf einen Zahnstocher auf und besprüht es mit essbarem Goldspray (oder Goldpuder).
  11. Gebt das Horn auf das Frosting und bestreut eure Cucpakes mit essbarem Glitzerpuder…. schon seid ihr fertig, juuhuuu!

Love,

Caro2

7 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Ich beantworte eure Kommentare innerhalb einiger Tage, ihr bekommt die Antwort direkt per Mail. Checkt dazu auch euren Spam Ordner! :)