DIY „Starbucks“ Kerze selber machen – Einfaches DIY Weihnachtsgeschenk 🎁

Sehen meine selbstgemachten „Starbucks“ Kerzen nicht zum Anbeißen lecker aus? Ich hätte NIE gedacht, dass diese DIY Idee nachher so gut herauskommt und verrate euch einen kleinen Trick, wie ihr die Sahne und die Schokosoße so echt hinbekommt. Mein Tipp: Die Kerzen eigenen sich suuuuper als kleines DIY Weihnachtsgeschenk! Ich bin mir sicher, dass sich über so eine originelle Kerze Freundinnen oder Bekannte total freuen würden – so was hat schließlich nicht jeder. 😍 Übrigens: Kennt ihr schon meine anderen DIY Anleitungen für selbstgemachte Kerzen? Hier zeige ich euch, wie ihr DIY Cupcake Kerzen selber macht, hier gibt’s ein DIY für Donut Duftkerzen im Glas und vor über einem Jahr habe ich Milchshake Kerzen selbst gemacht, woohooo!

DIY Anleitung: „Starbucks“ Kerze selber machen

Material:

So geht’s:

  1. Für zwei Kerzen benötigt ihr ungefähr 8 weiße Stabkerzen: Wir beginnen mit dem unteren roten Teil, für den ihr ca. 4 Stabkerzen zerkleinert. Achtet darauf, bei zwei Kerzen den Docht beiseite zu legen. Den recyceln wir nämlich nachher für die Kerzen.
  2. Schmelzt die zerkleinerten Kerzen mit einem Stück roter Wachsfarbe im Wasserbad.
  3. In der Zwischenzeit befestigt ihr den Docht mit einem Holzspieß an dem Papp-oder Plastikbecher. Ich habe mein DIY übrigens mit Plastikbechern probiert und war ganz überrascht, dass diese nicht geschmolzen sind! Das funktioniert also sehr gut.
  4. Sobald das rote Wachs geschmolzen ist, gebt ihr es in den präparierten Becher mit Docht und lasst alles gut abkühlen.
  5. Wenn das Wachs fest geworden ist, könnt ihr den Becher einfach aufschneiden.
  6. Jetzt geht’s weiter mit der weißen Sahne: Dazu schmelzt ihr die 4 restlichen Stabkerzen ohne Wachsfarbe und lasst das Wachs so lange abkühlen, bis sich eine weiche Kruste auf der Oberfläche gebildet hat.
  7. Schlagt das Wachs mit einer Gabel wie Sahne auf, ihr werdet sehen, dass es richtig weiß und fluffig wird. Bevor das Wachs zu fest wird, gebt ihr es in einen Plastikbeutel, den ihr an einer Seite aufschneidet.
  8. Drückt das Wachs wie Frosting aus dem Beutel und gebt es auf das rote Unterteil eurer „Starbucks“ Kerze. Lasst wieder alles gut fest werden
  9. Als letztes schmelzt ihr etwas weißes Wachs mit brauner Wachsfarbe (eine braune Kerze geht stattdessen auch) und träufelt die „Schokosoße“ über die Wachs-Sahne.
  10. Fehlt nur noch das Logo, das ich einfach mit Kleber auf meine fast fertige Kerze geklebt habe. Achtung: Das Logo dient natürlich nur als Deko zum Verschenken, achtet darauf, es vor dem Anzünden der Kerze zu entfernen!

 

Love,

Caro2

2 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.