DIY marmorierte Schalen aus Fimo selber machen – Süße DIY Geschenkidee

Wohoo dieses DIY für marmorierte Schalen aus Fimo wollte ich schon gaaanz lange für euch ausprobieren und habe jetzt endlich die Zeit dafür gefunden. Ihr könnt euch gar nicht vorstellen, wie viele DIY Projekte ich geplant habe, aber nie veröffentlicht werden! Vieles schaffe ich erst gar nicht (ca. 70% aller Ideen), manches läuft schief… deshalb freue ich mich umso mehr, euch dieses geniale DIY für marmorierte Schalen aus Fimo endlich zu zeigen! Versprochen: Meine Anleitung ist kinderleicht und schnell gemacht. 😍


DIY Anleitung: Marmorierte Schalen aus Fimo selber machen

Material:

  • Fimo* in Weiß und verschiedenen Farben (hellblau, pink und lila)
  • Ein Glas mit rundem Boden oder eine kleine Schüssel aus Glas/Porzellan
  • Goldfarbe*

So geht’s:

  1. Für das Muster gibt es viele verschiedene Möglichkeiten: Ihr könnt entweder kleine Kügelchen aus den Fimo-Sorten formen, auf eine Arbeitsplatte legen und dann flach ausrollen. Das ergibt ein schönes Punkte-Muster.
  2. Für mein Marmor-Muster könnt ihr mehrere dünne „Fimo-Würste“ verzwirbeln, zu einer Kugel formen und wieder zu einer „Wurst“ verzwirbeln. Wiederholt diesen Vorgang mehrmals, bis das gewünschte Marmormuster entstanden ist. Je länger ihr das Fimo miteinander vermischt, umso  schwächer wird das Muster. Der Trick besteht darin, das Fimo nicht zu kurz und auch nicht zu lange zu vermischen.
  3. Ob Punkte- oder Marmormuster: Zum Schluss müsst ihr das Fimo zu einer ca. 1cm dicken Platte ausrollen und entweder um ein Glas mit rundem Boden (außenrum) oder in eine kleine Schüssel (innen) legen. Da ich selbst nur große Schüsseln Zuhause hatte, habe ich einfach ein rundes Glas genommen. Ich denke aber, viele von euch haben auch kleine Schüsseln zuhause.
  4. Bevor ihr die Schalen in den Backofen zum Aushärten gebt, solltet ihr die Ränder mit einem Messer glatt schneiden.
  5. Backt eure Schüssel zum Schluss auf/in der Form für ca. 30 Minuten bei 150°C im Ofen und lasst sie danach gut auskühlen.
  6. Sobald die Schalen ausgekühlt sind könnt ihr sie vorsichtig aus der Form lösen und den Rand mit Goldfarbe bemalen. Dieser letzte Schritt ist optional, ich finde aber, er verleiht den Fimo-Schalen einen edleren Touch. 🙂

 

Love,

Caro2

*Affiliate Link: Bei Kauf erhalte ich eine kleine Provision.

3 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Ich beantworte eure Kommentare innerhalb einiger Tage, ihr bekommt die Antwort direkt per Mail. Checkt dazu auch euren Spam Ordner! :)