DIY Anleitung: Kette selber machen aus Wolle

Ich bin ein kleines bisschen aufgeregt denn in meiner heutigen DIY Anleitung traue ich mich zum ersten mal an selbstgemachten Schmuck! Die DIY Kette war nämlich eine eher spontane Aktion- ich hatte noch ein bisschen Garn in verschiedenen Farben zuhause herumliegen und wollte eigentlich schon immer mal Schmuck selber machen. Zum einen ist das super easy und zum anderen liebe ich es ja (wie ihr bestimmt schon wisst), mit außergewöhnlichen Sachen rumzulaufen, die man sonst nirgends findet.

Übrigens eignet sich meine DIY Kette auch super als Geschenk, denn ihr könnt dabei fast nichts falsch machen und ich bin mir sicher dass sich, jede beste Freundin über so ein Geschenk freue würde! Weiterer Pluspunkt meiner selbstgemachten Kette: Oft sehen DIYs ja später nicht ganz so perfekt aus, wie auf den Fotos (ohhh ja, ich spreche da aus Erfahrung! 😀 ), aber bei diesem DIY garantiere ich euch, dass es wirklich jeder hinbekommt! Die ganze Kunst besteht ja eigentlich nur darin, ein bisschen Faden auf eine Kordel zu wickeln! 🙂

DIY Schmuck beliebig variieren

Ihr könnt für mein DIY natürlich auch andere Farben benutzen, ich bin ja so ein pink-addict aber stelle mir die Kette in Rot- oder Blautönen auch super schick vor!

Ich hatte euch ja vor einigen Wochen schon auf Snapchat (heiße dort übrigens madmoisellcom) gezeigt, dass ich mir die Kette eigentlich mit türkisfarbenen Steinen vorgestellt hatte, aber irgendwie fand ich die schlichtere Version dann doch schöner. Ihr könnt die Kette natürlich auch gerne noch mit Türkissteinen besticken (das sieht auch super aus!) und ich erkläre euch unten in der DIY Anleitung gleich noch genauer wie das geht.

 

DIY-Anleitung-Kette-Selber-Machen

DIY Anleitung: Kette selber machen aus Wolle

Das braucht ihr:

So geht’s

  1. Damit ihr nachher die Gliederkette an eurer Kordel befestigen könnt, müsst ihr eure Kordel zuerst an beiden Enden umschlagen und dann mit Tesafilm befestigen (ganz dilettantisch, ich weiß… es hält aber bombenfest und sieht nachher sowieso keiner!), so dass eine kleine Öffnung entsteht.
  2. Jetzt kommen wir zum meditativen Teil meines DIYs: Die Kordel mit den verschiedenen Garnen zu umwickeln. Dazu fangt ihr an einer Seite an und umwickelt zuerst den Tesafilm, so dass dieser nachher nicht mehr sichtbar ist.
  3. Kleiner Tipp: Die Fadenenden könnt ihr ganz einfach verstecken, in dem ihr die Enden ein Stück länger an eurer Kordel herunter hängen lasst und dann mit eurem Stickgarn umwickelt (siehe Bild Collage).
  4. Umwickelt eure Kordel jetzt auf unterschiedliche Weise mit euren Garnen (mal breitere Stücke, mal wieder schmalere), bis ihr am Ende angelangt seid, dort wieder den Tesafilm umwickelt und den Faden fest verknotet.
  5. Für die Befestigung des Verschlusses fädelt ihr die Gliederketten-Stücke durch beide Kordelenden hindurch. Die zwei Enden auf der einen Seite verknüpft ihr nur mit einem Spaltring (dazu biegt ihr den Spaltring mit der Zange auf und Fädelt die einzelnen Glieder eurer Kette hinein), die zwei Enden auf der anderen Seite werden hingegen zuerst mit einem Spaltring verknüpft, auf den ihr dann die Glieder eurer Kette sowie einen kleinen Karabinerhaken fädelt.

DIY Anleitung Kette Selber Machen

DIY Kette selber machen

Geschenke-selber-machen

DIY Schmuck-selber-machen

Love,

Caro2

*Affiliate-Link

Opt In Image

7 Comments

  • Mademoiselle_Paris sagt:

    This is so pretty. The colors are so vibrant and it seems like a great project to try.

  • Ich bin ganz hin und weg von deiner neuen Kette. Du bist sooo genial, jedes deiner Projekte entwickelt sich zum absoluten Wahnsinn. Hut ab!!!
    Ich wollte dir nachträglich auch ALLES LIEBE und GUTE zum Geburtstag wünschen. Feiere schön und lass dich feiern. Auf dich!!! 🙂
    Ganz liebe Grüße zu dir
    Elisabeth

    www.

    • Caroline sagt:

      Awww Tausend Dank liebe Elisabeth!
      Ich freue mich immer so, wenn ich deine süßen Kommentare lese! 🙂
      Ohhh und Dankeschön für deine Geburtstagswünsche! Freue mich sehr! <3

      Viele liebe Grüße aus Berlin
      Caro

  • Patty sagt:

    So eine schöne Idee 🙂 Die Kette sieht klasse aus. Ich liebe DIY-Posts 🙂

    Liebe Grüße 🙂
    Measlychocolate by Patty

  • Die Kette sieht total schön aus. Ich habe mir schon einmal so eine ähnliche Kette gekauft. Aber mit deiner Anleitung werde ich es mal selber versuchen. Vielen Dank für die schöne idee,
    Liebe Grüße
    Silke

    • Caroline sagt:

      Liebe Silke,

      vielen, vielen Dank für deinen Kommentar! 🙂
      Ich freue mich total, dass dir meine kleine DIY Anleitung gefällt und bin schon gespannt auf dein Ergebnis! 😉

      Liebe Grüße
      Caro

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Ich beantworte eure Kommentare innerhalb einiger Tage, ihr bekommt die Antwort direkt per Mail. Checkt dazu auch euren Spam Ordner! :)