DIY Emoji Ostereier selber machen – 3 kreative Oster Deko Ideen + YouTube Video!

Yayyy, ich habe mal wieder sooo ein tolles DIY für euch vorbereitet und sogar ein YouTube Video mit im Gepäck. Und zwar dreht sich heute alles um das Thema Ostern und wie man super coole Oster-Deko selber machen kann. Vielleicht habt ihr meinen letzten Post für bepflanzte Ostereier gesehen (auch eine sehr coole Idee, wer’s noch nicht kennt 🙂 ) und heute geht die DIY Oster Deko in die 2. Runde… mit: DIY Emoji Ostereiern, yayyy! Ehrlich, ich bin so was von verrückt verliebt in diese Emoji Eier, ich muss ständig grinsen, wenn ich sie anschaue.

Ich bin übrigens so jemand, der ständig (!!!) Emojis verschickt… meine ganzen Whatsapp-Verläufe bestehen nur aus Emojis, haha! Mein Favorit ist ja der lachend-weinende Emoji und der mit den Herz-Augen… ich lieeebe sie. Und was ist euer Emoji-Favorit? Falls ihr also mal etwas andere Oster-Deko ausprobieren wollt, dann müsst ihr meine Emoji-Eier unbedingt nachmachen. 😀 Ich garantiere euch, dass diese Ostereier mal ein etwas anderer Hingucker auf dem Ostertisch sind.

Hier gibt’s mein YouTube Video mit den Emoji-Ostereiern und zwei weiteren, ebenso kreativen DIY Ideen:

DIY Anleitung: Emoji Ostereier selber machen

Material:

  • Ausgeblasene Eier (echte oder aus Plastik, ich empfehle KEINE hartgekochten Eier!)
  • Acryl-Farbspray in gelb
  • Schwarzer Permanent-Marker
  • Acrylfarbe in: Weiß, rot und blau (alternativ gehen natürlich auch Permanent-Marker in diesen Farben)

So geht’s:

  1. Als erstes machen wir uns an die Eier-Grundierung. Da die Eier ja mit Sprayfarbe bemalt werden, empfehle ich euch, keine hartgekochten Eier zu verwenden! Am einfachsten geht das Ansprühen, in dem ihr eure Eier auf einem Holzspieß befestigt und dann von allen Seiten mit dem gelben Farbspray ansprüht. Achtung: Das solltet ihr unbedingt draußen machen. Lasst eure Eier für ca. 10 Minuten gut trocknen.
  2. Sobald die Eier getrocknet sind, geht’s ans Bemalen: Dazu fangt ihr mit eurer weißen Acrylfarbe (oder einem weißen Marker) an und malt zuerst die Münder oder Augen. Wo die weiße Farbe hinkommt, ist von Emoji zu Emoji unterschiedlich (siehe meine Fotos). Der Herz-Emoji hat zB. überhaupt keine weiße Farbe.
  3. Sobald die weiße Farbe getrocknet ist, umrandet ihr die Münder (wo nötig) mit meinem schwarzen Marker.
  4. Malt jetzt die Augen mit dem schwarzen Marker so wie auf meinen Beispielen.
  5. Für die Herz-Augen, die Zunge und die Tränen habe ich rote und hellblaue Acrylfarbe verwendet, ihr könnt wie gesagt stattdessen auch einen Marker verwenden.
  6. Yayyy, und fertig sind die super coolen Emoji Ostereier!

Mein Instagram-Tutorial zum DIY: (👉🏻 Besucht mich auf Instagram für noch mehr DIY-Inspirationen!)



Love,

Caro2

3 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Ich beantworte eure Kommentare innerhalb einiger Tage, ihr bekommt die Antwort direkt per Mail. Checkt dazu auch euren Spam Ordner! :)