DIY Einhorn Tassenwärmer basteln: Schnell und einfach selbst gemacht! 🦄

Woohooo heute teile ich (mal wieder 😉 ) so ein richtig, richtig cooles DIY Tutorial, auf das ich auch ein kleines bisschen stolz bin: Ein DIY Einhorn Tassenwärmer! 🦄 Jetzt im Sommer könnt ihr den Tassenwärmer natürlich auch für kalte Getränke verwenden. Mir ist nur kein besseres deutsches Wort als „Tassenwärmer“ eingefallen, haha!  Der Clou an meiner DIY Idee: Ihr könnt ganz easy ein Stück Kordel benutzen und mit Heißkleber zum Getränkehalter kleben! Ich hätte nieee gedacht, dass das so einfach geht. Yayyy, und zu diesem DIY Tutorial gibt’s auch ein YouTube Video, welches ihr euch hier anschauen könnt. Über ein Abo freue ich mich natürlich auch immer total! ❤️

Ganz ehrlich: Als DIY Blogger hatte ich schon ultra viele DIY Projekte, die mir misslungen sind und es nie auf den Blog geschafft haben. Als ich diesen DIY Getränkehalter vorbereitet habe, dachte ich, das sei wieder so ein Projekt… ich konnte mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass die Kordel a) hält und der Getränkehalter b) nachher auch wie ein richtiges Einhorn aussieht. 😂 Aber wie ihr sehen könnt, hat alles wunderbar geklappt und ich bin suuuper happy mit meinem neuen Getränkehalter, hihi!

Psst… zu diesem DIY gibt’s auch ein YouTube Video, welches ihr euch hier anschauen könnt… Gute Laune und Einhorn-Power sind euch garantiert! 😊

Mein glückliches DIY-Grinsen, hihi! Liegt natürlich bestimmt auch daran, dass mein Freund Alex hinter der Kamera steht und mich so süß angelächelt hat… 😉


DIY Anleitung: Einhorn Tassenwärmer selber machen

Material:

  • Ca. 5 Meter pinke Kordel
  • Mini-Kunstblumen
  • Filzstoff in hell- und knallpink und schwarz
  • Heißkleber (ich liebe meine Akku-Heißklebepistole von Twercs abgöttisch 😀 Ist leider nur im Set erhältlich)
  • Glitzer
  • Einen To-Go-Becher

So geht’s:

  1. Legt eure Kordel um den Becher und klebt das Ende vorsichtig mit Heißkleber auf dem Becher fest (es muss nachher wieder abgehen, deshalb nicht zu viel Kleber verwenden).
  2. Jetzt macht ihr nach folgendem System weiter: Wickelt eure Kordel mehrmals um den Becher, haltet alles schön fest und füllt die Rillen mit Heißkleber. Dadurch hält die Kordel nachher schön zusammen. Fahrt so fort, bis euer Tassenwärmer die gewünschte Größe erreicht hat. Kleiner Tipp: Wickelt die Kordel am besten schön fest um den Becher, damit euer Tassenwärmer nachher auch gut hält.
  3. Sobald ihr fertig seid, zieht ihr euren Grundkörper vom Becher.
  4. Jetzt geht’s ans Verzieren: Für die Einhorn-Augen schneidet ihr kleine Streifen aus schwarzem Filzstoff aus und klebt sie vorsichtig auf den Grundkörper. Das Gleiche macht ihr auch für den Mund. Alternativ könnt ihr auch Edding verwenden, ich fand die Idee mit dem Filzstoff aber hübscher.
  5. Für die Bäckchen habe ich zwei kleine Kreise aus knallpinkem Filzstoff verwendet und für die Ohren hell- und knallpinken Filzstoff.
  6. Fehlt noch das Horn: Dazu verwendet ihr wieder helllinken Filzstoff, streicht ihn mit Kleber ein und streut etwas Glitzer drauf. Die Ohren und das Horn klebt ihr dann von hinten auf den Grundkörper.
  7. Als letztes klebt ihr kleine Kunstblumen unter das Horn… und fertig ist euer super cooler Einhorn Tassenwärmer, juhuuu! 😍

Donuts, Einhörner und eine verrückte DIY Sonnenbrille… das bin SO ich! 😀

Mein Einhorn Getränkehalter macht sich auch als typisches Instagram-Foto gut, hihi

Love,

Caro2

3 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Ich beantworte eure Kommentare innerhalb einiger Tage, ihr bekommt die Antwort direkt per Mail. Checkt dazu auch euren Spam Ordner! :)