DIY Donut Teppich selber machen: Einfacher IKEA Hack!

Wooohoo, heute zeige ich eine meiner liebsten DIY Anleitungen: Eine IKEA Badematte, die ich kurzerhand in einen Donut Teppich verwandelt habe… wie genial ist das denn? 🍩 Vielleicht erinnert ihr euch noch, letzte Woche habe ich euch gezeigt, wie ihr aus einem IKEA Rahmen eine Lightbox selber macht und wie ihr den IKEA „Marius“ Hocker stylisch upcycelt… Heute zeige ich euch zum Abschluss meinen letzten IKEA Hack… den Donut Teppich! Ich hätte wirklich nicht gedacht, dass man eine 5€ Badematte so einfach in einen ausgefallene Teppich verwandeln kann. Und das ganz ohne Nähen! Das rosa Filzstück wird nämlich nur auf die Badematte geklebt und hält dort super. 💪🏻 Mein DIY Donut Teppich macht sich momentan super in meinem Schlafzimmer zusammen mit meinem verzierten IKEA Hocker. Ich finde, besonders unter kleinen Couchtischen macht sich der Donut Teppich super, oder was meint ihr? 💓

Material:

(* = Affiliate-Link)

So geht’s:

  1. Schneidet einen Kreis in exakt der Größe eurer Badematte aus dem rosa Filzstoff aus und schneidet außerdem ein rundes Loch in die Mitte.
  2. Im nächsten Schritt schneidet ihr die Ränder wellig ein, so dass euer Filzstoff aussieht wie echtes Donut Frosting! 😉
  3. Jetzt klebt ihr bunte Filzstücke mit Heißkleber (Textilkleber funktioniert nicht) als Streusel auf das pinke „Frosting“ und klebt das Frosting schließlich wieder mit Heißkleber auf die Badematte.
  4. Das ging schnell, oder? Euer DIY Donut Teppich ist schon fertig, woohooo!

Love,

Caro2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.