DIY Donut 🍩 Decke ohne Nähen selber machen: Bunte Zimmer Deko im Tumblr-Style

Yayyy, wie verrückt! Ich habe eine DIY Donut Decke für mein Schlafzimmer selbst gebastelt, ist das nicht eine geniale Idee? Einige von euch haben mir nämlich auf Instagram geschrieben, dass ich unbedingt eine Donut Decke ausprobieren soll… passt natürlich auch perfekt zu meinem DIY Donut und meinem Einhorn Kissen, die ich vor einigen Monaten genäht habe.

Uuund wie ihr bestimmt erkennen könnt, habe ich mein Schlafzimmer neu dekoriert! Na endlich, wurde echt Zeit. Als ich vor zwei Jahren in meine jetzige Wohnung gezogen bin, hatte ich NULL Budget für ein tolles Schlafzimmer und habe ein ganz furchtbares Bett auf eBay Kleinanzeigen gekauft, ahhh! Damit ist jetzt endlich Schluss, denn ich habe mir ein neues Bett bei IKEA gekauft, yay! Eigentlich nix besonderes, aber ich mag den schlichten Style total. Und wie es als DIY-Freak dann so ist, muss natürlich hübsche Deko für mein neues Bett her… gesagt getan: Ich habe diese coole Donut Decke selbst genäht, mir hübsche Bettwäsche in pink besorgt (H&M Home! 😉 ) und noch einige Kissen selbst gebastelt.

Na, was sagt ihr zu meinem DIY Zimmer? 😍 Zu diesem DIY Tutorial gibt’s übrigens auch ein YouTube Video, klickt hier zum Anschauen! Freue mich auch immer rieeesig, wenn ihr mir ein Abo auf YouTube da lasst, hihi. 😚

DIY Donut Decke selber machen – Anleitung ohne Nähen!

Material:

  • 1,5 x 1,5 Meter hellbrauner Plüschstoff
  • 1,5 x 1,5 Meter pinker Filzstoff
  • Filzstücke in knallpink, blau, gelb und lila
  • Heißkleber (mit Textilkleber habe ich schlechte Erfahrung gemacht)
  • Alternativ statt Kleber: Eine Nähmaschine

So geht’s:

  1. Schneidet einen Kreis aus eurem hellbraunen Plüschstoff aus. Kleiner Tipp für alle, die aus Berlin kommen: Bei Stoff-Ideen auf der Wilmersdorfer Straße gibt’s meiner Meinung nach die besten Stoffe zu fairen Preisen und eine super nette Beratung. 😉 Bin dort Stammkundin. 😀
  2. Im nächsten Schritt schneidet ihr einen Kreis aus eurem pinken Filzstoff aus. Das wird nämlich euer Donut „Topping“. Für die Donut-Form schneidet ihr noch ein Loch in den Filzstoff und schneidet den Rand wellenförmig zu. Wie auf meinen Fotos zu sehen ist, sollte der pinke Stoff etwas kleiner geschnitten sein, als der hellbraune Plüschstoff.
  3. Klebt das pinke „Topping“ mit Heißkleber auf den Kreis aus Plüschstoff. Ich habe dafür Heißkleber verwendet, was super geklappt hat. Mit Textilkleber habe ich leider schlechte Erfahrung gemacht. Alternativ könnt ihr das Topping auch auf den Stoff nähen.
  4. Im letzten Schritt schneidet ihr aus euren bunten Filzstücken kleine Streifen zu (die Streusel) und klebt alles auf das pinke Topping. Yayyy, und fertig ist die super coole Donut Decke! 😍

Hehe, mein happy DIY-Grinsen. Ich sag euch, meine Lieben: DIY MACHT GLÜCKLICH! 😉 Also, probiert’s aus!

 

Love,

Caro2

2 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.