DIY Blumentöpfe im Interior Trend „Reconsider Space“ Verzieren

Dieser Artikel enthält Werbung für Pflanzenfreude.de

Ihr Lieben, nachdem ich euch letzten Sonntag ja von meinen großartigen Pinterest-Fortschritten erzählt habe, geht es heute wieder zurück zum Thema DIY; genauer gesagt zeige ich euch tolle Technik für farbenfroh verzierte Blumentöpfe mit graphischem Muster. Ich habe mich nämlich mit Pflanzenfreude.de zusammengetan, die jeden Monat die „Zimmerpflanze des Monats“ küren. Die Zimmerpflanze des Monats Juni ist die Zamioculcas, die mir von Anfang an wegen ihrer auffälligen, dunkelgrünen Blattform gefallen hat.

Könnt ihr euch noch an die Zeit im Kindergarten/Grundschule erinnern, als ganz viel mit Kleister und Papier gebastelt wurde? Ich war damals zumindest ein riesiger Bastelfan und habe tonnenweise Blumentöpfe verziert und Dinge aus Pappmaché gebastelt. Für das heutige DIY Tutorial habe ich mich wieder an diese „alten“ Techniken erinnert und sogar den Kleister selbst gemacht! Ehrlich, ich war total überrascht, wie simpel manche Dinge doch sind und werde auf diese Art bestimmt öfters Blumentöpfe verzieren! 😉

Der Interior Trend Reconsider Space

Ihr fragt euch bestimmt, was hinter meinen geometrischen Mustern kombiniert mit dem Schwarz-Weiß-Print steckt? Ganz genau, der Interior Trend „Reconsider Space“. Dabei geht es nämlich um Klarheit und Kontraste- schwarz-weiß Muster werden mit geometrischen Formen in klaren Farben wie Gelb, Kobaltblau, Rot, Weiß und Schwarz kombiniert. Mir persönlich gefällt der Trend total, eine willkommene Abwechslung zu meinen sonst eher pastellenen DIYs! 😉

Sogar mein Freund war von den Farben begeistert (ihr wisst ja, er ist immer sehr skeptisch :D, dass kann allerdings auch daran liegen, dass er Ingenieur ist und sich allgemein für geometrische Muster begeistern kann!).

Ich könnte mir übrigens als kleine Inspiration sehr gut vorstellen, den Interior Trend noch auf andere Arten umzusetzen: Zum Beispiel stelle ich mir die Zamioculcas auch super schön in Kombination mit bunten Möbeln (ewiger Traum: Ein leuchtend gelbes Sofa) oder auffälliger Wanddeko in Gelb-Rot-Blau vor! Man könnt meine Technik nämlich auch auf Wanddeko ausweiten und großformatige Leinwände mit einem schwarz-weiß Hintergrund und geometrischen Formen verzieren.

DIY-Anleitung-Blumentöpfe-verzieren

DIY Anleitung Blumentöpfe mit Serviettentechnik Verzieren

Ihr braucht:

  • Zwei Zimmerpflanzen, in meinem DIY die Zamioculcas von Pflanzenfreude.de
  • Zwei unterschiedlich große Tontöpfe mit Untersetzern (gibt’s zB. bei Bauhaus)
  • Seidenpapier in kobaltblau, rot und gelb
  • Schwarz-weiß gestreiftes Geschenkpapier
  • Mehl (für den Kleister), Pinsel

So geht’s

  1. Für den Kleister verrührt ihr 2 EL Mehl mit 100ml Wasser und kocht alles in einem Topf unter Rühren auf.
  2. Jetzt geht’s an die geometrischen Formen: Dazu schneidet ihr euer Seidenpapier in beliebige Formen- ich habe zB. Quadrate, Rechtecke, Dreiecke und lange Streifen verwendet.
  3. Schneidet auch euer gestreiftes Papier auf verschiedene Größen, in meinem Fall große Rechtecke.
  4. Im nächsten Schritt streicht ihr euren Tontopf mit dem Kleister ein und legt die gestreiften Papierstücke in regelmäßigen Abständen auf den Topf. Streicht alles nochmal gut mit Kleister ein.
  5. Jetzt fehlen nur noch die geometrischen Seidenpapierstücke. Ich habe die Stücke nach Lust und Laune auf den Topf geklebt, sodass das Muster nachher schön „zufällig“ arrangiert aussieht.
  6. Im letzten Step bestreicht ihr sowohl die Ränder der Töpfe als auch die Ränder der Untersetzter mit Kleister und klebt ein langes Stück gestreiftes Papier darauf.
  7. Tadaaa– schon seid ihr fertig! Die Zamioculcas macht sich doch super in Kombination mit den geometrischen Formen, findet ihr nicht?

Blumentöpfe bemalenDIY Blumentopf

DIY Blog BerlinBlumentopf verzieren

Na, was haltet ihr von meinen verzierten Blumentöpfen? Habt ihr früher eigentlich auch so viel mit Kleister gebastelt wie ich? 😉

Übrigens, für alle die Lust auf noch mehr DIYs zum Thema Pflanzen haben: Schaut doch mal auf dem Blog von Pflanzenfreude vorbei! Dort findet ihr wunderschöne DIY Tutorials und Inspirationen, von denen ich mir in Zukunft ganz bestimmt auch mal was abschauen werde! 😉

Love,

Caro2

Opt In Image

3 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Ich beantworte eure Kommentare innerhalb einiger Tage, ihr bekommt die Antwort direkt per Mail. Checkt dazu auch euren Spam Ordner! :)