Der Cape-Trend im Frühling

Modeblog

Ich hoffe ihr hattet ein tolles Wochenende! Es war die letzten Tage (außer gestern.. ahh) so wunderschön sonnig in Berlin, dass ich den Frühling fast in der Luft riechen konnte und einen kleinen Spaziergang zum Schloss Charlottenburg gemacht habe, wo auch diese Bilder entstanden sind… Den Rest des Wochenendes habe ich damit verbracht, unser Schlafzimmer neu zu dekorieren, eine Pinterest-inspirierte Leiter zu bauen (DIY Tutorial folgt bald!) und IKEA einen Besuch abzustatten- inklusive Hotdogs natürlich! 🙂

Vor einigen Tagen habe ich bei Fraas übrigens dieses tolle Cape gefunden und dachte mir, dass sich das bestimmt toll als Frühlings-Look macht, da ich sonst Capes eigentlich immer im Herbst trage… habt ihr das Cut-out Muster schon gesehen? Ich liebe es!

Ich habe übrigens schon ewig keine Sonnenbrille mehr getragen und hab es jetzt bei dem sonnigen Wetter so richtig genossen und brauche unbedingt ein paar neue Styles… ich himmele die Exemplare von Céline schon ewig an 🙂

OUTFIT DETAILS:

CAPE: Fraas* (hier, mit diesem Code bekommt ihr 10% Rabatt: madm0216)

BLUSE: Weekday (alt, ähnliche hier)

ROCK: Weekday (alt, ähnlich hier)

SCHUHE: ASOS (ausverkauft, ähnliche hier)

TASCHE: Chloe Drew (here)

SUNNIES: Vintage (alt, ähnliche hier)

Cape outfit Cape how to wear

Cape outfit
Vintage Sunglasses

Chloe Drew BlackModeblog Berlin

Love,

Caro2

*sponsored

7 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.