DIY Amigurumi Schlüsselanhänger in Donut Form häkeln

Woohooo! Noch mehr Donuts! 🙂 Heute aber (ausnahmsweise) nicht zum Essen, sondern als super süßen Schlüsselanhänger. Hihi, bei wem lösen Donuts auch so gute Laune aus wie bei mir? Vielleicht habt ihr auch meinen überdimensionalen Donut Kuchen vor ein paar Wochen gesehen. Wow, war der lecker! Für den Herbst und Winter habe ich natürlich noch ein paar weitere coole Donut DIY Ideen geplant… Bleibt also gespannt!

Vielleicht habt ihr auf Instagram mitbekommen, dass meine Schwester Diana zum Studieren zu mir nach Berlin gezogen ist… juhuuu! Nach einem Monat nerviger Wohnungssuche hat sie eine schnuckelige Wohnung in Friedrichshain gefunden (krasser Gegensatz: Ich wohne im langweiligen Charlottenburg! :D) und da darf der passende Schlüsselanhänger natürlich auf keinen Fall fehlen! Deshalb habe ich mich kurzerhand daran gemacht, ihr als Willkommensgeschenk einen Schlüsselanhänger zu häkeln. Ist der Donut nicht zuckersüß geworden?! Apropos: Diana und ich basteln schon gaaaanz viel DIYs für ihre neue Wohnung! Nach unserem Beton Hocker steht jetzt eine Kleiderstange aus Kupfer und ein Schlüsselbrett auf dem Programm, ich bin schon ganz gespannt!

Ihr wisst ja vielleicht aus meinem letzten Häkel Tutorial, dass ich in meiner gesamten DIY-Karriere seeehr wenig gehäkelt habe. Das liegt zum einen daran, dass ich bisher immer dachte, ich sei eher der Strick-Typ. Und zum anderen einfach an der Tatsache, dass mir nie jemand Häkeln beigebracht hat! Das macht aber nichts, den Häkeln ist sooo einfach, dass man es auch als Nicht-DIY-Blogger im Handumdrehen lernt. Okay, ich bin an dieser Stelle ehrlich: Ich habe mein Häkel-Wissen von YouTube, wo es wirklich super gute Anleitungen für Anfänger gibt. Für mein heutiges Donut DIY habe ich sowieso die einfachste Maschenart verwendet und selbst der Kreis ist viel einfacher, als er vielleicht aussieht. Alles in allem habe ich für einen Schlüsselanhänger gute 45 Minuten gebraucht.

schluesselanhaenger-selbermachen-basteln-haekeln-donut-diy-blog

diy-amigurumi-schluesselanhaenger-selbermachen-basteln-haekeln-donut-diy-blog

DIY Anleitung: Amigurumi Schlüsselanhänger in Donut-Form häkeln

Material:

  • Dünnes Baumwollgarn** in pink, hellbraun, minze und knallpink
  • Eine Häkelnadel (3,00 mm)
  • Füllwatte
  • Einen Schlüsselanhänger Rohling
  • Sticknadel und Schere

So geht’s:

Erstmal ganz kurz zum Baumwollgarn:

Ich habe zwei verschiedene Woll-Arten ausprobiert: Einmal hat mir myboshi eine vegane Wolle* (super cool, oder? Die Wolle besteht zu 85% aus Baumwolle und zu 15% aus Kapok) zum Testen geschickt. Die Wolle fühlt sich super angenehm an und ich habe damit einen etwas größeren Donut (nicht auf den Bildern zu sehen) gehäkelt. Den kann man zB. super gut als Nadelkissen verwenden. Da ich ja aber eigentlich einen kleinen Donut im Amigurumi-Style häkeln wollte, habe ich noch die etwas feinere, glänzendere Mille Fili** ausprobiert. Ich kann euch beide Woll-Typen empfehlen, je nachdem, wie groß euer Donut nachher werden soll.

Häkelanleitung für den Donut Grundkörper:

  1. Für meinen kleinen Donut Schlüsselanhänger häkelt ihr als allererstes 12 Luftmaschen.
  2. Verbindet die letzte Luftmasche mit der ersten Luftmasche mithilfe einer sogenannten festen Masche. Für die festen Maschen stecht ihr ganz einfach in die nächste Masche vor euch, holt den Faden und zieht ihn durch die nächste Masche. Ihr habt jetzt immer noch zwei Maschen auf der Nadel, holt wieder den Faden und zieht ihn dieses Mal durch beide Maschen. Ich habe die Technik mit diesem YouTube Video gelernt und kann es euch wärmstens empfehlen! 🙂
  3. Nun häkelt ihr den Kreis einmal nach folgendem Muster: Ihr häkelt immer abwechselnd eine feste Masche und danach durch die nächste Masche zwei feste Maschen. Das nennt man „Zunahme“ und führt zu der gewölbten Kreisform. Ihr habt also nach der ersten Runde mehr Maschen als vorher.
  4. Die zweite Runde häkelt ihr ohne Zunahme, dh. nur feste Maschen.
  5. So, und das ist der ganze Zauber! 🙂 Die dritte Runde häkelt ihr wie die erste (mit Zunahme), die vierte wieder wie die zweite Runde (ohne Zunahme), die fünfte Runde wie die erste und zum Abschluss die sechste Runde wie die zweite.
  6. Nach der sechsten Runde habt ihr einen halben Kreis und seid fertig! Weil der Donut nachher in der Mitte zusammen genäht wird, müsst ihr nochmal nach dem gleichen Schema einen zweiten Halbkreis häkeln.
  7. So, jetzt habt ihr zwei identische Halbkreise vor euch liegen. Dort, wo die Kreise den kleinsten Durchmesser haben (das Donut-Loch), näht ihr die zwei Halbkreise mit eurem Baumwollgarn und einer Sticknadel zusammen.
  8. Für die komplette Donut-Form müsst ihr eure Halbkreise noch am äußeren Rand zusammen nähen. Füllt den Donut mit etwas Füllwatte und verschließt ihn dann vollständig.

Häkelanleitung für das pinke Topping:

  1. Das pinke Topping wird zum Schluss über eine Hälfte des Donuts gelegt und lässt sich fast genau gleich häkeln, wie ein Halbkreis. der einzige Unterschied besteht darin, dass ihr nur bis zur vierten Runde nach meinem Schema häkelt. In der fünfte Runde näht ihr nur feste Maschen, müsst aber noch kleine Ausbuchtungen häkeln. Dazu habe ich an verschiedenen Stellen einen kleinen Luftmaschen-Zipfel gehäkelt und danach einfach wieder normal in der Runde weitergemacht. Das muss auch nicht perfekt aussehen, sondern soll diesen Heruntertropf-Effekt haben. 🙂
  2. Zum Schluss zieht ihr etwas pinkes und minzfarbenes Garn durch den pinken Halbkreis, um die „Streusel“ zu erzeugen. Näht dann den pinken Kreis mit festen Stichen auf euren Donut-Rohling und befestigt den Schlüsselanhänger Rohling daran…. Tadaaa! Fertig ist der Donut Anhänger! <3
  3. Mein Tipp: Falls ihr wirkliche Häkel-Anfänger seid, dann gibt es hier und hier auf Englisch noch ähnliche YouTube Videos für Donuts. Allerdings sind die sehr groß und eignen sich schlecht als Schlüsselanhänger. Das Grund-Schema solltet ihr daraus aber super einfach verstehen!

schluesselanhaenger-selbermachen-basteln-haekeln-donut-diy-blog-berlin
schluesselanhaenger-basteln-haekeln-donut-anleitung-diy-blog

Love,

Caro2

 

* Dieses Produkt wurde mir kostenlos von myboshi zur Verfügung gestellt.

** Affiliate Link: Bei Kauf erhalte ich eine kleine Provision.

 

17 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Ich beantworte eure Kommentare innerhalb einiger Tage, ihr bekommt die Antwort direkt per Mail. Checkt dazu auch euren Spam Ordner! :)